Wohnungssuche

Wohnungssuche

kostenfreie Hotline
0800 4011140

Exposé

2-Raum-Wohnung Kurt-Eisner-Straße 12

Wohnfläche

65.06 m2
2

Preise

553,01 €
715,66 €
81,65 €
81,00 €
8,50 €
2.100,00 €

Etage

2

Zustand

2016
neuwertig

Energieausweis

BEDARF
21.04.2024
 kWh/(m2*a)
Nein

Ausstattung

Ja
Nein
Ja
Nein
Ja

Verfügbarkeit

nach Vereinbarung

Grundriss

Das Königsviertel - modern, barrierearm, im Herzen der Stadt

Das Königsviertel - modern, barrierearm, im Herzen der Stadt
Am Karree Niemeyerstraße, Kurt-Eisner-Straße, Ernst-Toller-Straße hat die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG ein neues Wohnquartier - das Königsviertel - errichtet.
Es entstanden 99 Zweiraumwohnungen, 13 Dreiraumwohnungen, 2 Vierraumwohnungen und eine Tiefgarage mit 100 Stellplätzen sowie eine Begegnungsstätte im Erdgeschoss.
Die Gebäude sind über 10 Eingänge erschlossen, die jeweils über einen eigenen Aufzug über alle Etagen einschließlich Kellergeschoss sowie über einen direkten Zugang zur Tiefgarage verfügen. Räume für Waschmaschinen und Trockner sowie Fahrradräume sind im Kellergeschoss vorhanden. Im Hofbereich wurden zudem überdachte und gesicherte Fahrradabstellplätze errichtet, die ebenerdig zu erreichen sind.
Das Königsviertel ist mit das erste Objekt dieser Größenordnung in Halle, das über einem schnellen Breitbandanschluss (150 MBit) verfügt.

Die Wohnungen sind in der Regel barrierefrei erreichbar; die Aufzüge erschließen alle Etagen einschließlich Untergeschoss.

Die Grundrisse der Wohnungen sind barrierearm gestaltet. Fast alle Wohnungen orientieren sich zum abgeschlossenen begrünten Innenhof. So sind die Küchen und Bäder in der Regel straßenseitig orientiert, die Wohn- und Schlafräume hofseitig. Küchen und Bäder verfügen durchgehend über Fenster.
Zu jeder Wohnung gehört (mindestens) ein Freisitz : als Terrasse, Loggia oder Dachterrasse. Die Freisitze verfügen über je eine Außenleuchte und eine von innen schaltbare Steckdose.

Alle Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet, die sich individuell regeln lässt. Dadurch ist eine freiere Möblierung möglich. In den Bädern gibt es jeweils einen zusätzlichen Handtuchwärmer. Die Ablesung der Wärmemengenzähler erfolgt per Funk, die Wohnung muss dazu in der Regel nicht betreten werden.

Die bodengleichen und gefliesten Duschen verfügen über eine Duschabtrennung aus Echtglas.
Die Wände sind im Bereich der Dusche/Wanne und der Sanitärobjekte bis in eine Höhe von ca. 2,10 m gefliest.
Anschlüsse für die Waschmaschine sind vorhanden.

In allen Gebäuden sind dreifach verglaste Kunststofffenster eingebaut. Alle Fenster verfügen über Rollläden, wobei die der bodentiefen breiten Fensterelemente im Wohnzimmer elektrisch betrieben werden.
Die Fensterbänke bestehen aus wertigem Micro-Marmor.

Allen Wohnungen (bis auf die Wohnungen mit Dachterrasse) ist ein Kellerraum zugeordnet. Die Wohnungen mit Dachterrasse verfügen in der Regel über einen Abstellraum mit Zugang von der Dachterrasse aus.
Die Keller und Abstellräume sind mit Schiffsleuchte, Schalter und Steckdose ausgestattet.

Der Neubau befindet sich im Zentrum der Stadt Halle an der Tangente zwischen Bahnhof und Rannischen Platz. Im direktem Umfeld sind verschiedene Dienstleister und Retaurants angesiedelt.

Der Vormieter würde gern eine neuwertige Einbauküche gegen eine Abstandszahlung einem Nachmieter überlassen.

Kontakt

Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG
André Degen
Freyburger Straße 3
06132 Halle (Saale)
+49(345) 7754-120
+49(345) 7754-202