Wohnungssuche

Wohnungssuche

kostenfreie Hotline
0800 4011140

Kooperationspartner und Netzwerke

Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG kooperiert mit zahlreichen Partnern in und um Halle und engagiert sich in vielen Bereichen, ob im Sport, im sozialen Miteinander oder für Kunst und Kultur.
Wichtigstes Ziel dabei ist die Förderung einer lebenswerten, lebendigen Stadt mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich auch für ihr Umfeld, ihr Wohnquartier einsetzen.

Darüber hinaus engagiert sich die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG in verschiedenen Netzwerken, die die Stärkung einzelner Wohnviertel zum Ziel haben.

Gemeinsam mit der EVH hat die HWF 2015 die stadtweite Aktion "Fred FREIHEIT und die HWF bringen die Silberlinge" initiiert. In Anspielung an die TV-Halle "Silberlinge" ist Fred Freiheit, das Maskottchen der HWF, als Botschafter des halleschen Südens in der Stadt unterwegs und überbringt ausgewählten Vereinen einen Spendenscheck. So soll auf die Vielfalt der halleschen Vereinsarbeit aufmerksam gemacht werden und die ehrenamtliche Arbeit sowohl finanziell als auch durch die mediale Aufmerksamkeit unterstützt werden.
Aktuelle Berichte zu den Spendenübergaben und den Vereinen finden Sie im Mitgliedermagazin DIALOG.

Kooperationspartner:

AOK Sachsen-Anhalt

AOK Sachsen-Anhalt

Gemeinsam mit der AOK ist mit dem Modellprojekt "Wohnen mit Demenz" ein zentraler Baustein im Themenkomplex "Gesundheit im Quartier" entstanden.
Die Pflegeexperten der AOK Sachsen-Anhalt beraten die HWF unter anderem dabei, wie eine pflegegerechte Wohnung aussehen könnte und helfen, die Pläne in die Tat umzusetzen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten Gesundheit im Quartier und Wohnen mit Demenz sowie in der Ausgabe 02/2015 unseres Mitgliedermagazins DIALOG.

https://www.aok.de/sachsen-anhalt

Burg Giebichenstein Kunsthochschule

Burg Giebichenstein Kunsthochschule

Mehrere Projekte wurden bereits zusammen mit der "Burg" umgesetzt - darunter der Umbau von Wohnungen unter dem Label "Südstadtwohnen  - design by burg" (z. B. IW 58 NEWSTYLE) und die Gestaltung der Foyers der Francketower I bis III in der Voßstraße.

Beispielsweise zeichnete sich die Burg auch für die künstlerische Akzentuierung des Königsviertels verantwortlich.

http://www.burg-halle.de

Bürgerinitiative Silberhöhe

Bürgerinitiative Silberhöhe

Die Bürgerinitiative Silberhöhe engagiert sich seit vielen Jahren für die Waldstadt und ihre Bewohner/-innen.
Die HWF unterstützt die Bürgerinitiative u. a. beim Frühjahrsputz und bei der Ausrichtung des Stadtteilfestes "Menschen für Menschen", das jedes Jahr im Sommer auf der Silberhöhe stattfindet.

Die TV Halle-Sendung "Silberlinge", finanziert durch die HWF, berichtet 10 mal im Jahr über Neues aus der Waldstadt und über die Entwicklung des Stadtteils.

http://silberhoehe.de/burgerinitiative

Bürgerstiftung Halle

Bürgerstiftung Halle

Die Bürgerstiftung Halle, 2004 gegründet, unterstützt das ehrenamtliche Engagement hallescher Bürgerinnen und Bürger.
Aus den Zinserträgen des Stiftungskapitals fördert die Bürgerstiftung unterschiedlichste Projekte in vielfältigen Bereichen, wie Bildung, Kultur, Umwelt.
Die HWF unterstützt die Bürgerstiftung jährlich mit einer Spende für das Stiftungskapital.

http://www.buergerstiftung-halle.de

Cultourbüro Herden

Cultourbüro Herden

Das Cultourbüro Herden ist einer der renommiertesten Konzertveranstalter in Halle. Neben dem Festival "Women in Jazz" gestaltet das Cultourbüro die erfolgreichen Konzertreihen "Jazzlegenden in der Konzerthalle Ulrichskirche" und "Begegnungen in der Oper".
Die HWF fördert das alljährliche "Klassik-Picknick mit der Staatskapelle Halle" auf der Peißnitz und den "Cultoursommer" im Neuen Theater.

http://www.cultour-buero-herden.de

Deutscher Kinderschutzbund Halle e. V.

Deutscher Kinderschutzbund Halle e. V.

Wer kennt ihn nicht, den "Blauen Elefanten" in der Waldstadt Silberhöhe. Schon von weitem sichtbar, ist dieses Haus eine wichtige Institution in der Waldstadt, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Beratungs-, Begegnungs- und Betreungsangebote für Kinder, Eltern und Familien werden hier gebündelt.

http://kinderschutzbund-halle.de

Energieversorgung Halle GmbH

Energieversorgung Halle GmbH

Gemeinsam mit der EVH initiierte die HWF 2015 die Aktion "Fred Freiheit und die EVH bringen die Silberlinge", in Anspielung an die TV Halle-Sendung "Silberlinge". Fred Freiheit, das Maskottchen der HWF, ist als Botschafter des halleschen Südens im Stadtgebiet unterwegs und überbringt ausgewählten Vereinen einen Spendenscheck über 1000 Euro.
So soll das vielfältige bürgerschaftliche Engagement vieler Hallenserinnen und Hallenser finanziell unterstützt werden und mehr in den medialen Fokus rücken.

https://evh.de

Evangelischer Schulförderverein Halle e. V.

Evangelischer Schulförderverein Halle e. V.

Der Evangelische Schulförderverein ist Träger der Evangelischen Grundschule in Heide-Nord, einer offenen Ganztagsschule mit kooperativem Hort. Die Gründung der freien Schule war ein wichtiger Impuls für die Entwicklung des Quartiers. Vor allem Familien mit Kindern schätzen Bildungseinrichtigungen in Wohnortnähe, um den Kindern lange Wege zu ersparen.
Die HWF unterstützt finanziell die Arbeit des Vereins.

http://www.evangelische-grundschule-halle.de

Fechtcentrum Halle

Fechtcentrum Halle

Das Fechtcentrum Halle ist Landesleistungszentrum des Fechterbundes Sachsen-Anhalt. 2013 wechselte die Weltklassefechterin Imke Duplitzer zum Fechtcentrum Halle.
Neben der Förderung des Nachwuchsleistungssports ist der Breitensport ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit.
Die HWF unterstützt den Verein finanziell.

http://fechtcentrum-halle.de

Gesellschaft zur Förderung der Genossenschafts- und Kooperationsforschung Halle-Wittenberg e. V.

Gesellschaft zur Förderung der Genossenschafts- und Kooperationsforschung Halle-Wittenberg e. V.

Die Gesellschaft zur Förderung der Genossenschafts- und Kooperationsforschung Halle-Wittenberg e. V. setzt sich für den Erfolg und die Weiterentwicklung der genossenschaftlichen Idee ein, insbesondere durch die Förderung der Interdisziplinären Wissenschaftlichen Einrichtung der Genossenschafts- und Kooperationsforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
www.gfgk.de

Hallesche Behindertenwerkstätten e. V.

Hallesche Behindertenwerkstätten e. V.

Die Halleschen Behindertenwerkstätten e. V. (HBW) ermöglichen Menschen mit Behinderungen die Teilhabe an der Arbeitswelt, die intensive persönliche Förderung, berufliche Qualifizierung und damit die Integration in unsere Gesellschaft.
Gemeinsam mit dem HBW e. V. unterstützt die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT die jährlichen Kinderhändelfestspiele in Heide-Nord.

http://www.hbwev.emenue.net/

Judoclub Halle e. V.

Judoclub Halle e. V.

Der Judoclub Halle e. V. ermöglicht es Kindern, unabhängig von der finanziellen Situation, nicht nur einen facettenreichen Sport zu erlernen, sondern darüber hinaus ein sinnstiftendes Vereinsleben.
Im Vordergrund steht der Breitensport, aber auch Nationalkader werden in der Halle im Grasnelkenweg in Heide-Nord ausgebildet.
Die HWF unterstützt finanziell die Arbeit des Vereins.

http://www.judoclub-halle.de

Kinder- und Jugendhaus e. V.

Kinder- und Jugendhaus e. V.

Das Kinder- und Jugenhaus in der Züricher Str. 14 ist ein langjähriger Partner der HWF. So unterstützt die HWF den Verein bei der Ausrichtung des traditionsreichen Parkfestes Tallinn, das mittlerweile eine echte Institution im Quartier Südstadt I geworden ist.

http://www.kjhev.de

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ist ein wichtiger Kooperationspartner im Projekt "Gesundheit im Quartier". 2016 finden in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus in den Begegnungsstätten Amsterdamer Str. 3 und Beesener Str. 26b Vorträge zu Gesundheitsfragen statt.
Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie rechtzeitig auf der Seite Veranstaltungen.

http://krankenhaus-halle-saale.de

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Die HWF ist mit der Martin-Luther-Universität durch eine langjährige Partnerschaft verbunden. Im Vordergrund stehen hier die Entwicklungen und Perspektiven hallescher Wohnquartiere als Sozialräume.
Ein weiteres aktuelles Projekt ist die fachübergreifende Plattform "Gesundheit im Quartier", die die HWF 2015 ins Leben gerufen hat. Das Modellprojekt "Wohnen mit Demenz" als deren Bestandteil untersucht ganz konkret die Anforderungen an den Wohnraum bei altersbedingten kognitiven Störungen der Bewohner.

www.uni-halle.de

MitNähe e. V.

MitNähe e. V.

Der Verein MitNähe e. V. ist langjähriger Träger von vier offenen Begegnungsstätten der HWF. Hier können sich nicht nur Mieterinnen und Mieter der HWF zusammenfinden, sondern auch Anwohner des jeweiligen Wohnquartiers. Zahlreiche Veranstaltungen bieten viel Unterhaltung, Abwechslung und ein soziales Miteinander.

Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie auf der Seite Veranstaltungen.

Sanitätshaus Strehlow GmbH

Sanitätshaus Strehlow GmbH

Das Sanitätshaus Strehlow ist seit 21 Jahren mit derzeit 16 Mitarbeitern in der Paul-Suhr-Str. 45 in Halle vor Ort.
Im Rahmen des Projektes "Gesundheit im Quartier" stellt das Sanitätshaus Alltagshilfen in den Begegnungsstätten vor und bietet Beratungen nach Bedarf an.

http://www.strehlow.info

SKV Kita gGmbH

SKV Kita gGmbH

Die SKV Kita gGmbH betreibt im Auftrag der Stadt Halle zahlreiche Kindergärten und Horte in Halle sowie das Familienzentrum Schöpf-Kelle in der Waldstadt Silberhöhe.
Die HWF unterstützt die SKV Kita gGmbH finanziell bei der Ausrichtung der Kinderhändelfestspiele in Heide-Nord.
Auf Initiative des Forums Silberhöhe soll das Familienzentrum Schöpf-Kelle zu einem modernen Bildungs-Campus im südlichen Stadtteil Halles werden.

http://www.skv-kita.emenue.net