Wohnungssuche

Wohnungssuche

kostenfreie Hotline
0800 4011140

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen der Genossenschaft und der Begegnungsstätten

Seniorenkaffee
05.10. von 14:00 bis 16:00 Uhr
Linzer Str. 25

Herbstball
06.10. von 14:00 bis 17:00 Uhr
Begegnungsstätte "Zur Fähre"
Böllberger Weg 150

Kultur- und Vortragsreihe
12.10., 15:00 Uhr
Geschäftsstelle
Freyburger Str. 3


Regelmäßige Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstaltungen

Montag

13:30 bis 16:00 Uhr Seniorentreff mit MitNähe e. V.
Treffpunkt Kolkturmring - Servicebüro

10:00 bis 11:00 Uhr Sportgruppe
Begegnungsstätte Beesener Straße 26b

Dienstag

11:30 bis 12:30 Uhr Sportgruppe (ab 07.02.2017)
Begegnungsstätte Niemeyerstraße 21

14:00 bis 17:30 Uhr Kinderbetreuung
Begegnungsstätte Am Hohen Ufer 24

14:30 bis 17:00 Uhr Seniorentreff mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Beesener Straße 26b

14:30 bis 18:00 Uhr Handarbeitsnachmittag mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Vogelweide 31

Mittwoch

09:00 bis 11:15 Uhr Sportgruppe
Begegnungsstätte Amsterdamer Str. 3

10:00 bis 10:00 Uhr Seniorentreff mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Am Hohen Ufer 24

14:30 bis 18:00 Uhr Kaffeerunde mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Vogelweide 31

14:30 bis 17:00 Uhr Seniorentreff mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Beesener Straße 26b

17:00 bis 18:00 Uhr Sportgruppe (ab 08.02.2017)
Begegnungsstätte Niemeyerstraße 21

18:00 bis 19:00 Uhr Sportgruppe (ab 08.02.2017)
Begegnungsstätte Niemeyerstraße 21

1. Donnerstag im Monat

14:00 bis 16:00 Uhr Seniorenkaffee
Begegnungsstätte Linzer Str. 25

Donnerstag

14:00 bis 17:30 Uhr Kinderbetreuung
Begegnungsstätte Am Hohen Ufer 24

14:30 bis 18:00 Uhr Spielenachmittag mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Vogelweide 31

14:30 bis 18:00 Uhr Seniorentreff mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Beesener Straße 26b

Freitag

09:00 bis 10:00 Uhr Sportgruppe
Begegnungsstätte Amsterdamer Str. 3

14:00 bis 16:00 Uhr Sportnachmittag mit MitNähe e. V.
Begegnungsstätte Vogelweide 31


Veranstaltungsarchiv

Wohngebietsfest im Königsviertel am 15.08.2017

Wohngebietsfest im Königsviertel am 15.08.2017

Das erste Mieter- und Wohngebietsfest im neuen Königsviertel wurde am 15. August 2017 gefeiert. HWF-Vorstand Dirk Neumann eröfnete das Fest, ließ die vergangenen knapp zwei Jahre Bauzeit kurz Revue passieren und wünschte allen Gästen Glück und Gesundheit in ihrem neuen Zuhause.
Die Begegnungsstätte hatte Kaffee und Kuchen vorbereitet, auch einige Mieterinnen und Mieter hatten Kuchen für´s Fest gebacken.
Deftiges gab es frisch vom Partytime-Grill. Für beste Unterhaltung sorgten die Musiker vom Duo2Plus mit Hits aus mindestens fünf Jahrzehnten.
Die Mitarbeiter der HWF veranstalteten eine Quizrunde mit Fragen zum neuen Quartier und zur Genossenschaft.

 

Wohngebiets- und Mieterfeste 2017

Wohngebiets- und Mieterfeste 2017

In der Amsterdamer Straße, der Vogelweise, dem Kolkturmring, der Beesener Straße und der Linzer Straße lud die Genossenschaft auch 2017 die Mieterinnen und Mieter zu Wohngebietsfesten ein. Die Begegnungsstätten in der Amsterdamer Straße und in der Vogelweide hatten Kaffee und Kuchen für die Gäste vorbereitet.
Nach der Eröffnung durch Vorstand Dirk Neumann feierten die Mieterinnen und Mieter bei Livemusik und deftig Gegrilltem durch den Nachmittag.

 

6. Genossenschaftsfahrt nach Weimar 15.06.

6. Genossenschaftsfahrt nach Weimar 15.06.

Unsere 6. Genossenschaftsfahrt führte in die Klassik-Stadt Weimar. Die malerische Altstadt wurde zu Fuß besichtigt, begleitet von einem kundigen Stadtführer. Höhepunkt war die Besichtigung der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek, die nach dem verheerenden Brand 2004 in alter Schönheit wiedererstanden ist. Der berühmte Rokoko-Saal, Herzstück der Bibliothek, ist ein Gesamtkunstwerk des späten 18. Jahrhunderts.

Kinder- und Mieterfest Elsteraue am 01.06.2017

Kinder- und Mieterfest Elsteraue am 01.06.2017

Auf unserem Kindertags- und Wohngebietsfest im WohnPark Elsteraue am 01. Juni 2017 freuten sich die Kinder nicht nur über die Zuckerwattemaschine der Genossenschaft, sondern auch über eine Riesenrutsche, ein Bull-Riding und eine Wurfwand. Alle Kinder waren zu freien Getränken und einem Würtschen eingeladen. Bei Livemusik und bestem Wetter (anders als im letzten Jahr) feierten Kinder und Erwachsene ausgelassen an diesem schönen Nachmittag.

 
 

Führungen Stadtgottesacker/Landgericht 19.04.

Führungen Stadtgottesacker/Landgericht 19.04.

Architektonische Schätze unserer Stadt standen im April 2017 im Mittelpunkt. Herr Dr. Giesau führte unsere Mitglieder über den bedeutendsten Campo Santo nördlich der Alpen - den fast 500 Jahre alten Stadtgottesacker. Gräber bedeutender Hallenser, wie Francke oder Riebeck, zeugen auf  dem mittlerweile fast vollständig restaurierten Renaissance-Friedhof von der bewegten Geschichte unserer Stadt.
Im Anschluss öffnete der hallesche Justizpalast am Hansering, Halles bedeutendstes Gebäude des Historismus, seine Pforten und auch die eine oder andere Tür zu den historischen Verhandlungssälen. Die opulenten Malereien im Inneren wurden in den letzten Jahren aufwendig restauriert.

Tanz in den Frühling am 31.03.2017

Tanz in den Frühling am 31.03.2017

Bei bestem Frühlingswetter waren die Mitglieder der HWF zum Tanz in den Frühling in die Begegnungsstätte „Zur Fähre“ eingeladen. Der Vorstand der Genossenschaft, Dirk Neumann, eröffnete den Tanz mit heiteren Worten zum Frühlingsbeginn. Nach Kaffee und Kuchen füllte sich die Tanzfläche in kürzester Zeit. Das DUO2Plus sorgte in bewährter Manier für einen abwechslungsreichen und stimmungsvollen Musik-Mix.

Weihnachtsfeier am 08.12.2016

Weihnachtsfeier am 08.12.2016

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Genossenschaft die große Mitglieder-Weihnachtsfeier nicht in Halle, sondern in der Keramikscheune Spickendorf. Vier Reisebusse standen pünktlich vor der Geschäftsstelle zur Abfahrt bereit. Viele unserer Gäste ließen es sich nicht nehmen, die Weihnachtsausstellung der Keramikscheune zu besichtigen und das eine oder andere zu erstehen. Viele ließen es ruhiger angehen, stießen erst mit einem Gläschen Sekt an den liebevoll gedeckten Tischen an, um sich erst dann auf Shoppingtour zu begeben.

Um 14:00 Uhr eröffnete Frau Döhring, Vorstand der Genossenschaft, mit warmen Worten die Feier. Für einen besinnlichen Moment sorgten drei Schüler/-innen des Instrumentalzweiges der Latina "August Hermann Francke", die mit klassisch interpretierten Weihnachtsliedern und einem Violinen-Duo das Publikum verzauberten. Der Engel der Keramikscheune führte launig durch das weitere Programm. Vier Kinder der Tanzschule Brehna begeisterten mit einer Ballettvorführung. Das Duo2Plus sorgte für gute Stimmung und reichlich Gelegenheiten zum Tanzen.

01.06.2016 Wohngebiets- und Kindertagsfest

01.06.2016 Wohngebiets- und Kindertagsfest

Am 01. Juni feierten wir im WohnPark Elsteraue ein Wohngebiets- und Kindertagsfest. Das Wetter ließ zu wünschen übrig, aber die sieben Meter hohe Riesenrutsche begeisterte die Kinder des Quartiers.

25.05.2016 5. Genossenschaftsfahrt nach Potsdam

25.05.2016 5. Genossenschaftsfahrt nach Potsdam

Unsere 5. Genossenschaftsfahrt führte nach Potsdam. Die brandenburgische Landeshauptstadt ist mit ihren Parkanlagen und Schlössern, der wunderschönen Altstadt mit dem berühmten Holländerviertel und den wiedererrichteten historischen Gebäuden wie Stadtschloss und Palais Barberini ein lohnendes Ausflugsziel. Höhepunkt der Fahrt war die Schlösserrundfahrt per Schiff.

18. und 19.05.2016 Wohngbietsfeste

18. und 19.05.2016 Wohngbietsfeste

Im Mai lud die Genossenschaft zu den ersten beiden Mieter- und Wohngebietsfesten in die Amsterdamer Straße und die Vogelweide ein. Bei Livemusik und Leckereien feierten alle beschwingt durch den Nachmittag.

Seniorenkabarett am 22.04.2016

Seniorenkabarett am 22.04.2016

Das Seniorenkabarett "Die Frischzellen" warteten wieder mit einem abwechlungsreichen "Best of"-Programm auf. Ob Themen rund um den Seniorenalltag oder die aktuelle Politik: "Die Frischzellen" hatten die Lacher ganz auf ihrer Seite.

Tanz in den Frühling am 17.03.2016

Tanz in den Frühling am 17.03.2016

Ein Nachmittag zum Genießen - nach Kaffee und Kuchen heizte das DUO2plus ordentlich ein und die zahlreichen Gäste ließen sich gern von der Musik mitreißen.

Vernissage am 03.03.2016

Vernissage am 03.03.2016

Karl-Heinz Köhler - seine Gemälde schmücken Räume in aller Welt. Seine Halle-Bilder üben einen geradezu suggestiven Sog aus: ihre Tiefe, ihre Dynamik, ihr geheimnisvolles Köhlerblau ziehen an.

Am 03. März 2016 lud die HWF zur Vernissage in die Geschäftsstelle in der Freyburger Straße 3. Im Beisein des Staatssekretärs im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt und von Frau Dr. Marquardt, Beigeordnete für Sport und Kultur der Stadt Halle, eröffnete Herr Neumann, Vorstand der HWF, die Ausstellung mit Werken Karl-Heinz Köhlers.
Nach dem musikalischen Auftakt mit experimentellen Klängen von Ivo Nitschke, Musiker der Staatskapelle Halle, konnten die Gäste in Karl-Heinz Köhlers Halle-Welt eintauchen.